Problembeschreibung

Die Installation des Windows 8.1 Updates läuft nicht so reibungslos wie "erhofft" 

Obwohl ich mein Notebook auf den neusten Stand seitens der Driver gehabt habe bin ich immer in einen Fehler gelaufen.

Nach dem Neustart kann die Meldung, dass das Update auf Windows 8.1 nicht durchgeführt werden konnte und die alte Version wiederhergestellt wurde zusammen mit dem Fehlercode: 0xC1900101 - 0x40017.
Es wurde zwar versucht das System upzudaten aber bei 30 oder 40 oder 50 % war immer unterschiedlich kam es zum Abbruch.

Es gibt jetzt ein Video im Internet wie man den BLACK SCREEN FIXED nur ich konnte F8 nicht ausführen obwohl ich das entsperrt habe in der CMD mit "bcdedit /set {default} bootmenupolicy legacy"

Nervig ist auch dass man immer wieder das Update über den STORE laden muss anstelle eines Downloads. Microsoft will seinen Kunden "keine" ISO geben und sie an den STORE binden. Finde ich nicht sonderlich klug denn 
bei Apple sieht man das ein Käfig nicht sonderlich gut ankommt bei den Usern. Windows hat deshalb diesen Marktanteil weil es für Flexibilität steht zumindest im Betriebssystem Bereich. Im mobile Bereich sieht man es 
bei Google das die Leute Flexibilität haben wollen (siehe Marktanteil). Aber ich schweife jetzt ab **gg**
Es gibt eine Lösung wie man eine ISO laden kann => SIEHE ARTIKEL "Windows 8.1: Download der ISO möglich" und "GENERIC KEYs von Microsoft"

Somit muss man nicht immer das Update runterladen.

LÖSUNG des Problems mit dem Update

 

(A) DIENSTE DEAKTIVIEREN

Alle NICHT Microsoft Dienste vor dem Update deaktivieren (Neustart natürlich dann auch machen)

(B) ALLE Grafikkarten DRIVER deinstallieren (in meinem Fall habe ich das ATI / AMD Controllcenter mit Express Deinstallation gelöscht)
Wichtig auch im Geräte Manger die Grafikkarten löschen + DRIVER

Es kann nach dem Update dieser Driver wieder installiert werden und zwar in dem Fall der 12.9er
Scheitern tut es nicht an der Unterstützung sondern an der Driver Signatur die nicht von 8.0 auf 8.1 übernommen wird und dann kommt es zum Black Screen.

(C) Virensoftware und Firewall von Drittanbietern auch löschen.
Ihr könnt das nach dem Update wieder installieren ist nicht viel Zeitaufwand. 

 (D) Windows Essentials habe ich auch deinstalliert (habe gelesen die machen auch Probleme)

 

So anschließend einen NEUSTART gemacht und dann den UPDATEPROZESS neu gestartet. 

Es hat dann auf Anhieb Funktioniert.

Viel Glück ... bin überzeugt so wird es funktionieren. lg STONE

 

UPDATE 23.10.2013
WIN 8 - TICKER (www.chip.de)Auf CHIP.DE findet man einen Problemticker der ist sehr hilfreich - danke CHIP

 

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/32/site1761/web/templates/stone/html/modules.php on line 36 Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/32/site1761/web/templates/stone/html/modules.php on line 36
Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /home/.sites/32/site1761/web/templates/stone/html/modules.php on line 36 Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /home/.sites/32/site1761/web/templates/stone/html/modules.php on line 36 Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/32/site1761/web/templates/stone/html/modules.php on line 36 Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/.sites/32/site1761/web/templates/stone/html/modules.php on line 36

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2013. All Rights Reserved - Gerd Steiner